Naturnahe regenerative Landwirtschaft im Olivenhain.
Würdevolle, wertschätzende Arbeitsbedingungen, fair produzierte Lebensmittel.

Auf unseren Olivenhainen betreiben wir eine naturnahe Landwirtschaft. Vom Anbau, Pflege, bis zur Herstellung der fertigen Produkte orientieren wir uns und arbeiten nach den Richtlinien der Bio-Suisse, Die Knospe. Wir haben uns, nach vielen Abklärungen und vielen Stunden des "hin und her", des "für und wider" bewusst gegen die Labellierung des von uns betreuten Stück Erde und unserer Produkte entschieden. Wir werden andernorts in unserer Homepage erzählen, wie wir diesen Prozess durchlaufen haben und weshalb wir zu unserem Entscheid gekommen sind. Wir streben eine möglichst hohe Biodiversität an, informieren uns laufend mit Neuigkeiten aus der Permakultur und recherchieren kontinuierlich nach neuen Ideen aus der regenerativen Landwirtschaft für das von uns gepflegte Land. Wir lernen das traditionelle Wissen unserer Freunde hier kennen, versuchen dieses mit dem heutigen Wissenstand zu adaptieren und diese Kombination weiterzuleben. Es gibt viele Beispiele von schönem Zusammengehen, Austausch und voneinander lernen! Ευχαριστώ.

Vieles bearbeiten, verarbeiten, gestalten wir selbst. Doch gerade während der Olivenernte arbeiten wir mit freiwilligen HelferInnen aus der Schweiz und mit griechischen HelferInnen zusammen. Unsere selbständigen griechischen HelferInnen, die mittlerweile alle zu unseren Freunden zählen, profitieren von fairen Verhandlungen, erleben bei uns keine Preisdrückerei und werden nicht aus "Krisen" oder anderen Gründen ausgenutzt. Dies macht unsere Produkte zwar nicht günstiger, doch tragen wir zu einem kleinen Teil zu fairen Lebensmitteln bei. Somit können wir einen Beitrag dazu leisten, dass unsere Helfenden Würde/Wertschätzung erleben für ihre Arbeit und etwas mehr Lebensqualität erleben.

Was wir tun, versuchen wir in und mit unseren Möglichkeiten nachhaltig zu tun.

Zusätzlich zu unseren eigenen Erzeugnissen verkaufen wir immer wieder Produkte von befreundeten Bauern. Wir stehen mit diesen ProduzentInnen in Kontakt, erleben ihre Philosophie, ihre Herstellungstechniken und die Umsetzung ihrer Ideen. Wir wollen unsere PartnerInnen nicht mit Schweizer-Produkte-Kennzeichnungen und anderen Normen ärgern, deshalb übernehmen wir die Verantwortung für die Etikettierung etc.. In unserem Sortiment ist das bei den Herstellerangaben ersichtlich.